Krimi

 

Hinrichtung in der Dreiflüssestadt und alle Spuren führen zu Gott.

Eine Dreifachkreuzigung am Ufer der Ilz erschüttert ganz Passau. Ist es das Werk eines Irren? Kommissar Kroner macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Doch es gibt offenbar jemanden, der nicht an der Aufklärung der Morde interessiert ist, und das Dickicht aus Schweigen und Scheinheiligkeit, durch das sich Kroner kämpfen muss, scheint undurchdringlich ... Eine Geschichte von Martyrium, Schweigen und Vergeltung, behutsam und eindringlich erzählt.

 

Regina Ramstetter »Apostelwasser« - Niederbayern Krimi

 

23. Juni 2016 - Emons- Verlag Köln

 

Hier vorbestellen ...

 


 

Ein toter Fußballer in Passau, scheinbar im Suff erfroren?

Oder hatte Bascht, der neue Spielertrainer, die Finger im Spiel? Die Mutter des Toten ist sich dessen sehr sicher und ruft den jungen Mann über Nacht zum Mörder aus. Ihre Diffamierungen treiben von Tag zu Tag hässlichere Blüten. 

Hauptkommissar Kroner ermittelt und muss sich gegen ein Netz aus Lügen, Verdächtigungen und Halbwahrheiten stemmen. Valli Milner, seine Ziehtochter, hat dabei ihre ganz eigene Auffassung davon, sich aus allen polizeilichen Ermittlungen herauszuhalten ...

 

Regina Ramstetter »Lattenknaller« - Niederbayern Krimi

 

Juni 2015 - Broschur - 11,90 € - Emons-Verlag, Köln

 

Leseprobe

 


 

Während des Jahrhunderthochwassers in Passau:

Im Wasserkraftwerk Jochenstein wird eine junge Leistungssportlerin tot aufgefunden, wenige Tage später taucht eine Wasserleiche in der Milchgasse auf. Gibt es einen Zusammenhang? Während die Passauer verzweifelt gegen nie da gewesene Wassermassen kämpfen, versucht Kriminalhauptkommissar Kroner, die Verbrechen aufzuklären. Als sich seine Ziehtochter Valli in die Ermittlungen einmischt und in Lebensgefahr gerät, wird die Lage mehr als brenzlig ...

 

Regina Ramstetter »Leichrevier« - Niederbayern Krimi

 

Mai 2014 - Broschur - 11,90 € - Emons-Verlag, Köln

 

Leseprobe 

 

 


Beiträge in Anthologien

 

Die Krimianthologie für ganz München!

 

Schwabing oder Giesing? Hasenbergl oder Bogenhausen? Isarvorstadt oder Pasing? Jeder Münchner Stadtteil hat einen ganz eigenen Flair und bietet damit auch einen ganz individuellen Rahmen für mörderisch gute Geschichten! Wo mordet es sich leichter, böser, frecher oder schweißtreibender? 

 

 

Eine lesenwerte Blutspur quer durch zwanzig Münchner Viertel ziehen: Martin Arz, Joachim Biedermann, Bettina Brömme, Angela Esser, Werner Gerl, Lisa Graf-Riemann, Ursula Hahnenberg, Thomas Kastura, Iris Leister, Beatrix Mannel, Nicole Neubauer, Ottmar Neuburger, Manuela Obermeier, Ricarda Oertel, Regina Ramstetter, Heidi Rehn, B.a. Robin, Ingeborg Struckmeyer, Ingrid Werner und Moses Wolff

 

Erschienen im März 2017

 

 

29 Krimis und Rezepte aus Niederbayern

 

Erdäpfelkas, Böfflamott, Gwichste und saurer Gickerl – Niederbayern hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern auch schmackhafte Spezialitäten zu bieten. Eine Region in Bayern, die so richtig zum Wohlfühlen und Urlauben einlädt. Wenn nur nicht die Mordlust wäre! 

Die Krimiautorin Ingrid Werner hat Kolleginnen und Kollegen dazu angestiftet, die kriminellen Energien Niederbayerns aufzuspüren. In 29 skurril-heiteren, abgründigen und spannungsgeladenen Geschichten wird betrogen, verraten und gemordet, garniert mit köstlichen Rezepten aus der Region.

 

Autoren: Regina Ramstetter, Ingrid Werner, Lisa Graf-Riemann, Doris Fürk-Hochradl, Ottmar Neuburger, Veronika Rusch, Ursula Hahnenberg und viele andere

 

Erscheinungstermin: 30. April 2016

 

... und hier der Buchtrailer zu "Leichrevier"

Historische Phantastik

Das Erbe der Weltenreiter - Eyvindurs Sohn I & II


Eyvin - ein einfacher Stallbursche - durchschreitet das Tor in eine andere Welt und findet seine wahre Bestimmung.

 

Auf Wykedale geschehen rätselhafte Dinge: Ein Fohlen wird geborgen, mit dem sich Eyvin seltsam verbunden fühlt,  Fremde tauchen auf und eine entsetzliche Krankheit rafft halb England dahin. Als Eyvin in diesem Chaos erfährt, dass er der Sohn des letzten Königs des Leuchtenden Reiches ist, gerät sein Leben völlig aus den Fugen.

Ausgerechnet ein Mädchen, das wie er das Zeichen der Könige trägt, wird Eyvins ärgste Konkurrentin und gleichzeitig seine engste Verbündete.

 

R. R. Janetzky - Das Erbe der Weltenreiter - Eyvindurs Sohn I.

als eBook oder Paperback auf amazon

 



Cenin doled en Chelaid - Ich sehe das Kommen des Lichts

 

Eyvins und Livs Reise durch das Leuchtende Reich geht weiter. Dringender denn je brauchen sie Verbündete im Kampf gegen ihren Erzfeind Sirrah Morcant Sapracos. Doch vorerst führt sie ihr Weg nach Ariax-Du-ron, den seit langem verlassenen Herrschaftssitz der Weltenreiter. Liegt hier der Schlüssel zur Wiedererlangung der Macht?

 

R. R. Janetzky - Das Erbe der Weltenreiter - Eyvindurs Sohn II.

als eBook oder Paperback auf amazon



... und hier der Buchtrailer zur Weltenreiter-Saga